Termine

Alle aktuellen Neuigkeiten

Spendenaktion Bezirkschallenge

Spendenaktion Bezirkschallenge

„Gemeinsam Gutes tun!“ lautete das Motto der Bezirkschallenge von 19. – 25. April 2021 für den Virtuellen Lauf | Walken | Radfahren, welche von der SPÖ Bezirk Wiener Neustadt veranstaltet wurde. 466 TeilnehmerInnen aus vielen Gemeinden legten 5041 km und 533 Stunden gemeinsam für den guten Zweck zurück und es konnten insgesamt € 11.500,– gesammelt werden. Wir danken den Veranstaltern, dass sie unseren Förderverein Kinderreha für ihre Bezirkschallenge ausgewählt haben.

Weiterlesen

Bezirkschallenge

Bezirkschallenge

Von 19. – 25. April 2021 findet die Bezirkschallenge “Gemeinsam Gutes tun!” statt.

Virtuell – Laufen | Walken | Radfahren
Anmeldestart 17.02.2021
Teilnahmegebühr 25€

Der Reinerlös ergeht an den Förderverein Kinder- und Jugendlichenrehabilitation in Österreich.

Wir danken den Veranstaltern, dass sie unseren Verein für ihre Bezirkschallenge ausgewählt haben und laden Sie ein, diese tolle Aktion zu unterstützen.
Fitness und Bewegung sind gerade in dieser nicht so einfachen Situation für Körper und Geist besonders zu empfehlen.

Weitere Information entnehmen Sie bitte der Webseite https://www.bezirkschallenge.at/.

Judendorf-Straßengel (Steiermark)

Im Kinder- und Jugendlichenrehabilitationszentrum Judendorf Strassengel stehen 31 Betten für mobilisierende Rehabilitation und 31 Betten für Begleitpersonen zur Verfügung.

Das Kinderrehabilitationszentrum Judendorf Strassengel deckt die Versorgungsregion Süd mit den Bundesländern südliches Burgenland, Steiermark und Kärnten ab und liegt in der Weststeiermark, circa fünf Kilometer nordwestlich der Landeshauptstadt Graz.

Nähere Infos: kinderreha.at

Wiesing (Tirol)

Im Kinder- und Jugendlichenrehabilitationszentrum Wiesing werden mit 2021 22 Betten für mobilisierende Rehabilitation, 15 Betten für psychosoziale Rehabilitation und 22 Betten für Begleitpersonen zur Verfügung stehen.

Das Kinderrehabilitationszentrum Wiesing deckt die Versorgungsregion West mit den Bundesländern Tirol und Vorarlberg ab und liegt im mittleren Unterinntal nördlich des Inns, beim Eingang ins Zillertal, am Südfuß des Rofangebirges.

Nähere Infos unter: unter: https://www.kinderreha-wiesing.at

Weitere Bilder und Informationen erfolgen nach Planungsfortschritt!

Wildbad-Einöd (Steiermark)

Im Kinder- und Jugendrehabilitationszentrum Wildbad stehen 28 Betten für die kardiologische und pulmologische Rehabilitation, 24 Betten für die Rehabilitation für seelische Gesundheit sowie 28 Betten für Begleitpersonen zur Verfügung.

Das Kinderrehabilitationszentrum Wildbad deckt die Versorgungsregion Süd mit den Bundesländern südliches Burgenland, Steiermark und Kärnten ab und liegt im Bezirk Murau an der steirisch-kärntnerischen Grenze.

Nähere Informationen zum Kinderrehazentrum Wildbad-Einöd entnehmen Sie bitte unter: www.kinderreha-wildbad.at

Bad Erlach (Niederösterreich)

In der Kinder- und Jugendreha kokon in Bad Erlach stehen 67 Betten für mobilisierende Rehabilitation und 47 Betten für psychosoziale Rehabilitation, sowie 106 Betten für Begleitpersonen zur Verfügung. Hier bieten wir einen sicheren und stabilen Raum, in dem sich junge Menschen von 18 bis 0 Jahren, unterstützt von erfahrenen Expertinnen und modernsten medizinischen Methoden entwickeln und selbst entfalten können.

Unser kokon in Bad Erlach bietet Kindern und Jugendlichen eine Vielfalt an diagnostischen, therapeutischen und pflegerischen Leistungen und schöpft dabei das volle Potential des Erholungsraums Bucklige Welt aus.

Nähere Informationen zum Kinderrehazentrum Bad Erlach entnehmen Sie bitte unter: https://kokon.rehab

Fotocredit: Reha Bad Erlach GmbH

Rohrbach-Berg (Oberösterreich)

kokon, die Kinder- und Jugendreha in Rohrbach Berg, bietet  einen  sicheren  und  stabilen  Raum,  in dem sich junge Menschen von 0 bis 18 Jahren, unterstützt von erfahrenen Expertinnen und modernsten medizinischen Methoden entwickeln und selbst entfalten können. Dabei stehen 36 Betten für mobilisierende Rehabilitation, 17 Betten für Herz-Kreislauf und Pulmologie-Reha, 24 Betten für psychosoziale Rehabilitation und 67 Betten für Begleitpersonen zur Verfügung.

Das Rehabilitationszentrum kokon in Rohrbach Berg ist eingebettet ins naturnahe Mühlviertel und eröffnet Kindern und Jugendlichen einen Raum zur Entfaltung ihrer Gesundheit.

Nähere Infos unter https://kokon.rehab

St. Veit im Pongau (Salzburg)

Im Kinder- und Jugendrehabilitationszentrum Leuwaldhof stehen 20 Betten für hämato-onkologische Rehabilitation, 50 Betten für familienorientierte Onkonachsorge und 12 Betten für Rehabilitation bei Krankheiten des Stoffwechselsystems und des Verdauungsapparates zur Verfügung.

Im Leuwaldhof wird in der Onkologie eine familienorientierte Rehabilitation angeboten. Das bedeutet, dass nicht nur das erkrankte Kind bzw. der erkrankte Jugendliche im Rahmen der familienorientierten Therapie eine individuelle Behandlung erhalten, sondern auch jedes betroffene Familienmitglied (Sekundärpatient).

Der Leuwaldhof, der im ersten heilklimatischen Kurort Salzburgs liegt, deckt nicht nur die Versorgungszone Nord mit den Bundesländern Salz- burg und Oberösterreich ab, sondern auch alle anderen Bundesländer in den oben angeführten Indikationen.

Nähere Infos unter: www.leuwaldhof.at